Nur Platz 9 bei Deutscher Meisterschaft in Kassel – Mannschaft zahlt erneut Lehrgeld

Leider endet die Saison für uns wie sie bereits begonnen hatte: Mit einer ordentlichen Portion Lehrgeld.
Die Vorfreude in den letzten Wochen war groß, mit Hochdruck wurde an der Gewinnung neuer Partner sowie den Vorbereitungen gearbeitet.
Freitagmittags ging es dann mit einem, von einer lokalen Autovermietung gesponserten, Bus Richtung Kassel.
Bei der technischen Besprechung sowie der Auslosung der Gruppen lies sich dann bereits erkennen, worauf wir uns einlassen, mit den 12 Monkeys, Sand Devils, Beach & da Gang und der SG Schurwald wurden uns ausschließlich Mannschaften aus dem (erweiterten) Favoritenkreis zugelost. Es war klar, dass unser Ziel, das Erreichen der KO-Runde alles andere als einfach zu realisieren sein sollte.
Wir starteten nicht gut ins Turnier, im ersten Spiel gegen Beach & da Gang gab es eine 0:2 Niederlage. Nach dem Motto „Viel gewollt und wenig gekonnt“ gab es im Angriff zu viele einfach Ballverluste, die Abwehr war häufig einen Schritt zu spät, unterm Strich waren wir einfach noch nicht auf dem Platz.
In der Hoffnung, dass sich dies in den nächsten Spielen ändern sollte, gingen wir ebenso motiviert gegen die 12 Monkeys sowie die SG Schurwald auf den Platz, jedoch war in beiden Spielen erneut nichts zu holen, so dass schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Sand Devils das Turnieraus feststand. Diese Partie wurde leider auch noch verloren, unterm Strich bleibt also ein geteilter 9. Platz zusammen mit unseren Lokalrivalen von Strandpauli.

Trotz der etwas enttäuschenden Deutschen Meisterschaft blicken wir auf eine erfolgreiche Debütsaison zurück, von der wohl die wenigsten gedacht haben, dass wir uns unter die Top 10 der DBT spielen können.
Nächsten Sonntag lassen wir die Saison beim Gartenstadtfest noch ausklingen bevor wir den Sand für die nächsten rund 9 Monate mit der Halle austauschen, um in nächsten Jahr motiviert und fit einen neuen Anlauf in Richtung Deutsche Meisterschaft zu starten.

Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite noch an die Frauen von Strandgeflüster Minden sowie die BC Sanddevils Minden zur Deutschen Meisterschaft!

Abschlusstabelle:

1.    Sand Devils Minden

2.    BTVGA

3.    Beachbanausen

4.    Nordlichter Oldenburg

5.    12 Monkeys Köln

Al Sandys

Beach & da Gang

SG Schurwald

9.    Das dreckige Dutzend & friends

Strandpauli 08

 

By | 2015-08-22T23:12:50+00:00 August 5th, 2015|Spielberichte Beachhandball|0 Comments