Historie 2018-04-20T20:42:14+00:00

Historie

Seit April 2009 trifft sich „Das dreckige Dutzend“ einmal im Monat auf einer Uerdinger Kegelbahn zum gemeinsamen Hobbyabend. Viele der Jungs kennen sich bereits seit Kindertagen, fast genauso viele teilen die Liebe zum Handball. Die Teilnahme am legendären Beachhandballturnier am Elfrather See entwickelt sich bei den Krefeldern zur Pflichtveranstaltung. Aber erst 2014 entscheidet sich der Kegelclub, die Kegelbahn zukünftig als Team gegen einen Beachhandballcourt zu tauschen.

Erste Erfolge

Seit April 2009 trifft sich „Das dreckige Dutzend“ einmal im Monat auf einer Uerdinger Kegelbahn zum gemeinsamen Hobbyabend. Viele der Jungs kennen sich bereits seit Kindertagen, fast genauso viele teilen die Liebe zum Handball. Die Teilnahme am legendären Beachhandballturnier am Elfrather See entwickelt sich bei den Krefeldern zur Pflichtveranstaltung. Aber erst 2014 entscheidet sich der Kegelclub, die Kegelbahn zukünftig als Team gegen einen Beachhandballcourt zu tauschen.

Beim Beachhandballcup im Krefelder Beachclub, der inzwischen als Sponsor der Jungs auftritt, präsentiert sich das Team im Sommer 2014 zum ersten Mal unter dem Namen „Das dreckige Dutzend & friends“. Neben den Kegelbrüdern haben sich noch weitere Freunde dem Team angeschlossen, die den Beisatz „& friends“ bekommen. Den ersten Turniersieg kann „Das dreckige Dutzend & friends“ im gleichen Sommer beim Gartenstadtfest erreichen. Angespornt von den Entwicklungen rund um den DHB in Bezug auf die Sportart „Beachhandball“ und vom ersten Erfolg, entscheidet sich der ehemalige Kegelclub, die Sandsportart zu professionalisieren und einen eigenen Verein zu gründen.

Vereinsgründung

Am 28. November 2014 findet die Gründungssitzung des „BHC Das dreckige Dutzend & friends“  in Krefeld-Bockum statt. Im Frühjahr unterzeichnet der Notar die Eintragung als e.V. und das dreckige Dutzend wird mit 18 Mitgliedern der erste offizielle Beachhandballverein am Niederrhein. Fast gleichzeitig beginnt die Jagd auf DBT Punkte: Bei drei Turnieren der Deutschen Beachhandball Tour kann der BHC genug Punkte sammeln, um sich als achter der Tabelle für die Deutsche Meisterschaft in Kassel zu qualifizieren. Bei dieser kann sich die Mannschaft direkt im ersten Jahr des Vereinsbestehen den 9. Platz sichern.

Eintragung beim Amtsgericht Krefeld im Vereinsregister 4602

BHC – Das dreckige Dutzend & friends 2014 e. V

Tag der Eintragung: 21.05.15

Sitz Krefeld

Vorsitzender: Florian Ricks

stellvertr. Vorsitzender: Joachim Rinsch

Schatzmeister: Timm Kupferschmidt

Schriftführer: Dominik Kutscha

Gründungsmitglieder sind demnach:

  • Florian Ricks
  • Joachim Rinsch
  • Timm Kupferschmidt
  • Dominik Kutscha
  • Sebastian Strater
  • Tim Rommel
  • Jonas Ahmed